IMMATERIELLES KULTURERBE

Wissen. Können. Weitergeben.

Am 01. Juni 2017 wurden wir als Immaterielles Kulturerbe „Regionale Vielfalt der Mundarttheater in Deutschland“ aufgenommen. Das haben wir unserem Auftritt beim Volkstheaterfestival Wurzelwerk in Schleswig zu verdanken, wo wir mit unserem Stück „Die drei Eisbären“ vertreten waren. Aber was bedeutet „Immaterielles Kulturerbe“ überhaupt?

KULTUR VERERBEN

Immaterielle Kulturerben sind im zum Beispiel Traditionen, Handwerk, Musik, Darstellende Künste uvw. Kulturformen. Hier werden Wissen und Können angewandt und an zukünftige Generationen weitergeben. Wir als Neuburger Volkstheater haben hier einiges was wir an unsere Jugend weitergeben, wie zum Beispiel:

  • Die Bayrische Sprache
  • Schauspielkunst
  • Schneidern von Kostümen
  • Bauen von Bühnenrequisiten
  • uvm.
    Es ist uns eine Ehre als Immaterielles Kulturerbe auftreten zu können.

    Wenn ihr mehr über das Immaterielle Kulturerbe erfahren möchtet, könnt ihr auf der Deutsche UNESCO-Kommission Website weitere Informationen einholen. Weiter haben wir das Offizielle Video der UNESCO hier unten verlinkt für euch.

    Die Bremer Stadtmusikanten

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN Das bekannte Märchen der Brüder Grimm als Freilichttheaterstück Es war einmal ein Esel, der konnte seine Lasten nicht mehr tragen, ein Hahn, der nicht mehr pünktlich krähen konnte, ein Wachhund, der zu

    Weiterlesen »